Schweizer nehmen Mahnungen nicht ernst!

By 12. November 2018News

Schweizer nehmen Mahnungen nicht ernst!

Die Hälfte der Schweizer Bevölkerung glaubt, Mahnungen, Zahlungsbefehle und Verlustscheine seien für eine Beurteilung ihrer Kreditwürdigkeit folgenlos. Die Zahlungswürdigkeit verschlechtere sich unter anderem durch wiederholte Mahnungen, Zahlungsbefehle, Verlustscheine und Betreibungen. Das wirkt sich auch im Alltag aus, so etwa beim Online-Shopping.

Quelle: Comparis.ch, Online Befragung  im Oktober 2018; Blick Online vom 09.10.2018